Wirkungsgrad

Ingenieure

Energie- und

Gebäudetechnik

Nullenergie-Mehrfamilienhaus, Kilchberg

Das Mehrfamilienhaus wird als Nullenergiehaus ausgeführt. Der elektrische Energiebedarf für die Heizungsanlage wird über eine Photovoltaikanlage (durch Wirkungsgrad Ingenieure geplant) wieder kompensiert. Die Wärmeerzeugung erfolgt über eine hocheffiziente Sole-Wasser-Wärmepumpe. Als Wärmequelle dient das Erdreich. Die Wärmeabgabe erfolgt über Fussbodenheizungen mit Einzelraumregulierung. Über die Erdsonden wird zudem eine freie Kühlung betrieben. Das zentrale Lüftungsgerät mit Wärme- und Feuchterückgewinnung steht im Technikraum. Die begrünte Fassade wird über ein automatisches Bewässerungs- und Dosiersystem mit Nährstoffen versorgt. Wirkungsgrad ist für die Gesamtplanung der Gebäudetechnik HLKS, Elektro, Photovoltaik, Fassadenbegrünung (Zu-/ Ableitungen) und Bauphysik zuständig.

Arbeitsgattungen

Gesamtplanung HLKSE/Bauphysik/Fassadenbegrünung

Architekt

Rota Architekten, Zürich